Skip to content
Am-Hohen-Ufer-(c)-Aquarell-von-Max-Struwe 1920 x 1080 px

Max Struwe: Licht und Schatten im Aquarell

Ostseebad Kühlungsborn

Dozent Max Struwe

„Sonnige und räumliche Aquarelle zu malen, ist das Ziel dieses Workshops an der Ostsee. Dies gelingt uns, indem wir die dunklen Schatten auf sonnenbeschienenen Wegen, Wiesen, Stränden, Steilküsten und Körpern bewusst sehen und sie entsprechend auf die hellen, in warmen Farben gehaltenen Farbflächen unserer Bilder setzen.

Die Bäderarchitektur Kühlungsborns und die alten Klostermauern in Bad Doberan geben uns neben den Motiven an der Ostsee besondere Möglichkeiten, um mit Licht und Schatten in den Aquarellen zu spielen.

Durch eine starke Differenzierung der Dunkelheiten auf einem sonnenbeschienenen Objekt wirkt dieses plastisch. Durch kühle, dunkle Schatten auf lichtem Untergrund entsteht der Eindruck eines Frühlingstages.“


Workshop über 3 Tage
Zeitraum
: Montag 02.05.2022 bis Mittwoch 04.05.2022
Dauer: jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Preis: 265,00 € Early-Bird-Ticket* (bis 31.12.2021), regulär 288,00 €

* Bei einer Buchung bis zum 31.12.2021 bekommt jeder Teilnehmer eine exklusive Plein Air Kordel-Tasche. Nur für Teilnehmer, die diese 2020/2021 nicht bereits bekommen haben.

Infos zum Workshop