Skip to content
Thomas-Freund-Werk-3

Thomas Freund: „Impressionistische Ölbilder in und um Kühlungsborn“

Ostseebad Kühlungsborn

Dozent: Thomas Freund

Licht und Schatten und eine vereinfachte Malweise mit Pinsel und/oder Spachtel. Thomas Freund führt Sie in drei Tagen zu stimmungsvollen impressionistischen Ölbildern.

Impressionen, das war der Spottname mit dem die Kunstkritik die Malerei diejenigen Künstler belegte, die sich am Ende des 19. Jahrhunderts einer neuartigen Malweise jenseits der akademischen Vorstellungswelt verschrieben hatten. In der Hauptsache ging es um lichtvolle, farbenfrohe Bilder. Diese Kunstrichtung findet auch in der gegenwärtigen Kunst, die alle Strömungen vereint und toleriert, noch ihren Platz. Nicht zuletzt geht es darum, eine bestimmte Tagesstimmung wiederzugeben, anhand einer Landschaft, eines Gebäudes, Menschen oder Gegenständen –  eine Impression eben.

Neben der Farbsicherheit benötigt man dazu besonders eine rasche Arbeitsweise, die Abstraktion voraussetzt, die ihrerseits der pastösen Ölmalerei entgegenkommt.

Licht und Schatten, Farbsicherheit und Abstraktion sind die Themen, die Thomas Freund Ihnen innerhalb von drei Tagen näher bringen möchte (neben den Grundregeln einer pastösen Ölmalerei).Dazu malt er im Workshop zum besseren Verständnis auch schon einmal vor und führt Sie so zu stimmungsvollen, impressionistischen Bildern.

Workshop über 3 Tage

Zeitraum: Montag 08.05.2023 bis Mittwoch 10.05.2023
Dauer: jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Preis:
Early Bird Ticket bis zum 31.1.2023: 290,00 € (brutto)
Ab 1.2.2022: 320,00 € (brutto)

Infos zum Workshop

 

Adresse
Ostseeallee 19 |18225 Ostseebad Kühlungsborn