Kunsthalle Kühlungsborn

Ostseeallee 48, Kühlungsborn

Ausstellung

Am Samstag dem 11. Mai präsentieren die Teilnehmer am Freien Malen des Plein Air Festival ihre Werke in der Kunsthalle Kühlungsborn. Durch die Vielzahl der Handschriften der beteiligten Künstler und die verschiedenen Techniken werden interessante Impressionen von der Ostsee und den Malorten zu sehen sein. Gleichzeitig stellen sich die Dozenten der Workshops mit einem Werk vor. Lassen Sie sich durch die verschiedenen Werke und Sichtweisen der Künstler auf Kühlungsborn und die Region verzaubern. Die Ausstellung ist der Höhepunkt des achttägigen Festivals an der Ostsee.

Die Preisverleihung der Ausstellung erfolgt am Samstag dem 11. Mai (Uhrzeit noch ausstehend).

Es werden insgesamt vier Preise vergeben

  • ein Publikumspreis (ein hochwertiger Sachpreis) sowie
  • drei Festivalpreise in Höhe von 1.000 Euro, 500 Euro und 250 Euro.

Öffnungszeit der Ausstellung:
Am Samstag dem 11. Mai (Uhrzeit noch ausstehend).

Hinweis: Die Bilder der Ausstellung können am Samstag dem 11. Mai (Uhrzeit noch ausstehend) in der Kunsthalle abgeholt werden.

Die Kunsthalle Kühlungsborn

Die Kunsthalle Kühlungsborn ist einer der renommiertesten Ausstellungsorte an der Ostsee. Das Gebäude wurde um 1900 im Jugendstil als Lesehalle errichtet und 1991 aufwendig renoviert. Seitdem finden hier Ausstellungen und Konzerte mit regionalen und internationalen Künstlern statt. Jährlich werden zwischen fünf und sieben Ausstellungen gezeigt. Es wurden Expositionen und Ausstellungen mit Werken von Chagall, Dali, Picasso, Matisse, Klee, Kandinsky, Günter Grass, Armin Mueller – Stahl, Inge Jastram, Felix Büttner u.v.a.m. gezeigt. Abgerundet wird das Programm der Kunsthalle durch Kammer- und Jazzkonzerte sowie das Internationale Gitarrenfestival

In der Kunsthalle Kühlungsborn wird vom (Datum noch ausstehend) das Festivalbüro eingerichtet.

Am Samstag dem 11. Mai (Uhrzeit noch ausstehend) präsentieren die Teilnehmer am Freien Malen des Plein Air Festival ihre Werke in der Kunsthalle Kühlungsborn.

Mehr über die Kunsthalle Kühlungsborn erfahren