y 8 Hinrich JW Schüler - Abstrakte Landschaft 8-2015, 70 cm x 100 cm, Acryl auf Baumwollsegeltuch

Licht, Land, Wasser – vom Experiment zum Bild mit Acryl

Kühlungsborn Ostseeallee 19, Ostseebad Kühlungsborn

ACRYL-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene

Dozent Hinrich JW Schüler

“Mit grundlegenden und experimentelleren Acryltechniken nähern wir uns der Ostsee-Landschaft mit ihren Küsten, Stränden, Häfen, Klippen, Ausblicken, Architektur.

Wie bringen wir unser Erleben und Stimmungen zum Ausdruck und schaffen originelle und individuelle Bildwerke?

Wir lernen, wie eine Mixtur aus verschiedenen Ausdrucksformen und Acryl-Techniken zum besten Ergebnis führen kann. Durch das Meer der Möglichkeiten von realistischer Abbildung bis zum abstrakten Spiel navigiert Hinrich JW Schüler mit seinen künstlerischen Erfahrungen. Kurzvorträge des Dozenten zu den Themen Komposition, Farbenlehre, Acryltechniken helfen bei der Bildfindung. In Einzel- und Gruppengesprächen finden Werkkritiken statt, um das Maximum an Verbesserungen, Lern- und Bildergebnissen zu erzielen.”


Workshop über 3 Tage
Zeitraum
: Montag 04.05.2020 bis Mittwoch 06.05.2020
Dauer: jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Teilnehmer: 6 bis 10 Personen

 

Materialliste Workshop Teilnehmer (eigenverantwortlich)

Der Dozent empfiehlt folgende Materialliste:

  • Diverse Acrylfarben (Empfehlung: jeweils Flasche/Topf/Tube ca. 250 ml) nach eigenen Wünschen favorisierten Herstellern, z. Bsp.: Titanweiß, Schwarz, Ultramarinblau, Phtaloblau, Preußischblau, Phtalogrün, Kobalttürkis, Ocker, Kadmiumgelb, Echtorange, Karminrot
  • flache weiche Pinsel, breit und schmal
  • Plastikspachtel, Zahnspachtel, Palettenmesser
  • bespannte Keilrahmen, es werden z.B. Formate 60 x 60 cm oder 50 x 70 cm empfohlen
  • 1 Blumenwasserspritze zum Befeuchten des Malgrundes
  • diverse kleine und große Pötte für Farben, Pinsel, Wasser
  • Wegwerflappen, Arbeitsanzug
  • Transportrucksack, Rollkoffer o.ä.

 

Hinweise des Veranstalters

  • Bitte beachten Sie, dass alle Workshops im Freien stattfinden.
  • Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind daher selbstverständlich.
  • Malutensilien sind nicht im Workshop inbegriffen und durch den Teilnehmer eigenverantwortlich mitzubringen.
  • Es empfiehlt sich, eine mobile Sitzgelegenheit sowie ein Trinkgefäß (coffee to go) mitzubringen.