Kühlungsborn

Ostseebad Kühlungsborn

Tickets bestellen

Workshop mit Sonja Jannichsen – Aquarellmalerei an der Ostsee

Aquarellmalerei für Anfänger mit Malerfahrung und Fortgeschrittene. In dem dreitägigen Workshop wendet sich Frau Sonja Jannichsen an den einzelnen Tagen folgenden Workshops zu.

08.05.2017 „leichter Himmel – schwere Steine“

  • Wie malt man ohne Lineal eine perfekte Horizontlinie? Wie legt man eine leichten Himmel an? Wolken? Wie malt man einen Stein oder mehrere hintereinander im Aquarell? Wie bekomme ich Unruhe auf Stein oder Muschel hin?

09.05.2017 „Wasser – Horizont – Himmel“

  • Welche Farben benutze ich fürs Meer? Welche für den Strand?
  • Wie bekomme ich die Tiefe und wie eine Wellenbewegung aufs Papier?
  • Leichte Wolken am Horizont, tiefe Gewitterwolken? Wie male ich diese mit einfachen Mitteln?
  • Gibt es Tricks für die Darstellung des Strandes? Wenn ja, welche?

10.05.2017 „Breiter Pinsel im Aquarell“

  • So ein großer, breiter Pinsel! Was male ich denn damit? Wie benutze ich breite Pinsel im Aquarell? Am Strand? Fürs Wasser malen? Welche Themen lassen sich damit gut gestalten?
  • Tolle Informationen rund um den Flachpinsel. Vorgeführt – Nachgemacht – Verstanden

Es werden viele Tipps und Tricks für die Aquarellmalerei gezeigt, um mit einfachen Mitteln ans Ziel zu kommen. All diese interessanten Themen werden in diesem Workshop angeschnitten, gezeigt und können geübt werden.

Jonja Jannichsen empfiehlt für Ihren Plein Air Workshop:

  • Haushaltsrolle
  • großen weißen Keramikteller (zum Mischen der Farben)
  • Gefäß für Wasser (Transport) und Becher mit großer Öffnung
  • drei Rundpinsel in den Größen 6, 8, 12, einen Flachpinsel ca. 4 cm breit (wenn vorhanden)
  • hochwertiges Aquarellpapier von min. 275g und am liebsten rundum verleimt. (Wer loses Pa­pier hat muss noch an Kreppband denken und an eine Unterlage, auf dem man das Papier kleben kann) – Blockgröße 24 x 32 / 30 x 40 cm
  • 1 Bleistift, 1 Lineal, 1 Radiergummi, 1 Aquarellstift in grau, 1 Anspitzer, 1 Pinnadel
  • eine Sitzmöglichkeit
  • warme Kleidung, Wind- und Regenschutz, Mütze, Tuch
  • alle Aquarellfarben, die der Teilnehmer besitzt, (Aquarellstift, falls vorhanden)
  • Jetzt kommt das Wichtigste:
  • Süßigkeiten & gute Laune 🙂
  • Die Liste soll nur eine Hilfe sein und ist nicht als Dogma zu verstehen. Mit den aufgezählten Artikeln ist man für den Anfang sehr gut gerüstet. Wer schon ganz viel Material besitzt, braucht sicherlich nur hier und da ergänzen.
  • Generell sind höherpreisige Markenprodukte ihr Geld wert, weil sie einen größeren Anteil an hoch­wertigen Pigmenten enthalten, eine besserer Leuchtkraft haben und lichtechter sind.
  • Sonja Jannichsen nimmt ebenfalls Material mit, das käuflich vom Teilnehmer ergänzt werden kann.

Hinweise:
Sollten Materialien vor Ort fehlen, können Sie diese in der Regel vor Ort bei einem Verkaufsstand von Heinr. Hünicke kaufen bzw. bestellen.
Bitte beachten Sie bei der Planung der Materialien und der Ausrüstung für ihren Workshop, dass Plain Air gemalt und gezeichnet wird. Die Freiluft Malerei erfordert oft eine andere Vorgehensweise und Materialien wie in geschlossen Atelierräumen.

Infos zum Event
Mindestens 6, maximal 10 Personen.
Datum: 8. Mai 2017 10:00 – 17:00 Uhr
Datum: 9. Mai 2017 10:00 – 17:00 Uhr
Datum: 10. Mai 2017 10:00 – 17:00 Uhr
incl. Pausen
Material bitte mitbringen

Dozent: Sonja Jannichsen
Preis: 240,- €
Zum Ticketshop

Kontakt Organisationsbüro während des Events, Frank Koebsch Tel.: 0152/34028372