Kühlungsborn

Ostseebad Kühlungsborn

Tickets bestellen

Workshop mit Thomas Freund – Malen wie die Impressionisten – Licht, Schatten und räumliche Tiefe

Thomas Freund malt täglich ein kleines Bild vor und erklärt dabei seine Vorgehensweise. Wie z.B. wird ein klassisches Ölbild aufgebaut, was kann man tun, dass sich Untermalung und Übermalung nicht vermischen, was sind die Voraussetzungen für eine impressionistisch wirkende Leuchtkraft und Räumlichkeit. Und wie abstrakt kann ein Bild sein, ohne dass sich die Welt vollständig auflöst? Aber auch so scheinbar profane Dinge wie die Handhabung der Palette oder das Spannen des Keilrahmens werden bedarfsweise erläutert. Auch die Motivsuche und die Komposition kommen nicht zu kurz. Also: Für Menschen, die gerne im Freien malen möchten, gibt es hier jede Menge wertvoller Tipps und Anregungen.

Thomas Freund empfiehlt für Ihren Plein Air Workshop:

  • Kleine Leinwände bis max.30 x 40 cm und/oder ein Ölmalblock, auch quadratische Formate können viel Freude bereiten. Größere Formate sind in der Kürze eines Vor- oder Nachmittags kaum zu bewältigen.
  • Billige Borstenflachpinsel in den Größen 8,12, 16
  • Ein altes Konservenglas für Wasser
  • Wasservermalbare Ölfarben z.B. von Artisan: Titanweiss, Zitronengelb, Kadmiumorange, Permanent Alizarin Karmesin, Purpur (ein bläuliches Violett), Französisch Ultramarin, Phthalogrün, Schwarz.
  • Zur Erleichterung der Arbeit empfiehlt sich außerdem Kadmium Gelb, Ocker oder diverse Lieblingsfarben.
  • Wer mit konventionellen Ölfarben arbeiten möchte, benötigt Balsamterpentin. Die Farben sind von der Namensbezeichnung fast identisch – bei Permanent Alizarin Karmesin orientiert man sich besser bei Krappkarmin
  • Eine Palette
  • Eine leichte Feldstaffelei, am besten aus Aluminium
  • Ein Malkittel
  • Lappen

Hinweise:
Sollten Materialien vor Ort fehlen, können Sie diese in der Regel vor Ort bei einem Verkaufsstand von Heinr. Hünicke kaufen bzw. bestellen.
Bitte beachten Sie bei der Planung der Materialien und der Ausrüstung für ihren Workshop, dass Plain Air gemalt und gezeichnet wird. Die Freiluft Malerei erfordert oft eine andere Vorgehensweise und Materialien wie in geschlossen Atelierräumen.

Mindestens 4, maximal 10 Personen.

Infos zum Event
Datum: 7. Mai 2018 10:00 – 17:00 Uhr
Datum: 8. Mai 2018 10:00 – 17:00 Uhr
Datum: 9. Mai 2018 10:00 – 17:00 Uhr
incl. Pausen
Material bitte mitbringen

Dozent: Thomas Freund
Preis: 250,- €
Zum Ticketshop

Kontakt Organisationsbüro während des Events, Frank Koebsch Tel.: 0152/34028372