Kunsthalle Kühlungsborn

Ostseeallee 48, Kühlungsborn

Tickets bestellen

Veranstaltung mit Jens Hübner – In 800 Tagen um die Welt mit Fahrrad, Zelt und Zeichenblock

Zwei Jahre nimmt Jens Hübner sich Zeit für eine Fahrradreise, die ihn schließlich durch 42 Länder auf fünf Kontinenten führen wird. Er ist Anfang 40, hat Design und Kunst studiert und eine Designagentur geführt. Ziel seiner Reise ist es, „die Intensität der Langsamkeit“ zu erfahren und mit offenen Augen die Welt neu zu entdecken. Etwa 25000 Kilometer legt er dabei zurück, übernachtet meist im Zelt und verarbeitet seine Eindrücke in Tagebüchern und Zeichnungen.

Nach dem Einstieg in Osteuropa, wo Hübner sich an das Fahrradfahren und das Outdoor-Leben gewöhnen kann, führt seine Reise durch die Türkei, Syrien, Israel und Ägypten. Von dort Richtung Süden durchquert er Ostafrika. Unterwegs entstehen Zeichnungen, gern auf Material, das sich am Wegesrand findet, z.B. abgefallene Nummernschilder afrikanischer Trucks. Gelegentlich zieht Hübner sich für einige Tage in eine feste Herberge zurück. Dort beginnt er in Aquarelltechnik zu malen.

Indien ist die nächste Etappe der Tour; ein Höhepunkt dabei wird die Ausstellung von Hübners Aquarellen, die ihm ein Seidenhändler ermöglicht. Kurz vor Australien gibt er seinen ersten Workshop im Reiseaquarellieren in einem Bürgerkiegsgebiet. Es folgt eine aufregende Radreise durch Südamerika und die Anden sowie eine Überfahrt durch die Karibik bis nach Panama per Segelyacht. Nordamerika bietet einen Kulturschock für sich, nach dem es dann wieder in Richtung Heimat geht.

Heute vermittelt Jens Hübner seine unterwegs entwickelten oder verfeinerten Maltechniken in Kursen und Workshops. Zudem bietet er Reisen an, mit dem Ziel, neue Perspektiven auf die Welt zu entdecken und sie gestalterisch umzusetzen.

Infos zum Event
Datum: 10. Mai 2017 20:00 Uhr
Dozent: Jens Hübner
Preis: 20,- €
Zum Ticketshop